Wissenswertes

Anmeldung

Wenn Sie unsere Einrichtung besichtigen und Ihr Kind bei uns auf die Warteliste setzen lassen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Wir nehmen uns gerne Zeit und informieren Sie über alles Wissenswerte. Terminanfragen können Sie telefonisch oder über das Kontaktformular stellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Telefon

+49 651 8242172

Beiträge

Die Beiträge der Eltern werden einkommensabhängig durch das Jugendamt der Stadt Trier festgelegt und entsprechen denen anderer Einrichtungen. Entsprechende Formulare können über das Internet heruntergeladen werden.

Zur Abdeckung der entstehenden Sachkosten leisten die Eltern einen zusätzlichen freiwilligen Beitrag an den Verein, der jährlich neu festgelegt wird.

 

Seit dem ersten August 2011 sind die Krippenplätze für Kinder ab dem
zweiten vollendeten Lebensjahr (2. Geburtstag) seitens der Jugendämter in Rheinland-Pfalz beitragfrei.

Eingewöhnung

Um dem Kind, Ihnen und auch uns eine schrittweise Eingewöhnung zu ermöglichen planen Sie bitte einen Zeitraum von ca. 4 Wochen ein, in dem Sie Ihr Kind zunächst täglich begleiten, aber zumindest immer kurzfristig erreichbar und abrufbar sind. Wir orientieren uns am Berliner Eingewöhnungsmodell.

im Krankheitsfall

Gerade Kleinkinder erkranken häufig und überraschend.

Damit sie schnellstmöglich wieder gesund werden und keine anderen Kinder anstecken, müssen kranke Kinder zu Hause bleiben. Erst wenn sie mindestens 24 Stunden symptom- und/oder fieberfrei sind, dürfen sie wieder in die Einrichtung; bei ansteckenden Kinderkrankheiten ist zudem ein vom Arzt ausgestelltes Attest über die Ansteckungsfreiheit des Kindes vorzulegen.

Bitte informieren Sie uns telefonisch, wenn Sie Ihr Kind zu Hause behalten.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag von 7.00 - 17.00 Uhr

 

- Bringzeiten

   7.00 -   8.15 Uhr

   9.30 - 10.00 Uhr

 

- Abholzeiten

  13.00 - 14.00 Uhr

  15.30 - 17.00 Uhr

 

Bitte berücksichtigen Sie jeweils bei Ihrer Planung die Zeiträume, die Ihr Kind benötigt, um pünktlich da zu sein bzw. die Einrichtung zu verlassen.